Guns N’ Roses: Live-Debüt eines “neuen, alten” Songs

-

Guns N’ Roses: Live-Debüt eines “neuen, alten” Songs

- Advertisment -

“Hier habt ihr ihn zuerst gehört, diesen neuen Song von Guns N’ Roses“, meinte Axl Rose bei einer jüngsten Show in Boston, als er und seine Band einen Song namens ›Absurd‹ anstimmten. Was sich für einen kurzen Moment nach einem neuen Lied anhörte, wurde von Fans schnell als eine leicht abgeänderte Form des Tracks ›Silkworms‹ identifiziert, der bei den Sessions für CHINESE DEMOCRACY entstand.

Erstmals live gespielt wurde der Song vor circa 20 Jahren bei einer Show im “Hard Rock Hotel” in Las Vegas, ein wenig später dann nochmal beim “Rock In Rio”-Festival.

https://youtube.com/watch?v=PcDZ8MUUt5o

In letzter Zeit ließen Mitglieder von Guns N’ Roses immer mal wieder vereinzelte Kommentare zu neuem Material fallen. Slash meinte beispielsweise jüngst in einem Interview, dass er in einem Jahr sehr gerne neue Musik mit den Gunners veröffentlichen würde. Zuvor steht jedoch noch der Release einer neuen Soloplatte mit den Conspirators beim neu gegründeten Label Gibson Records an.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Chris Jagger: ›Anyone Seen My Heart?‹ mit Mick Jagger

Am 10. September erschien Chris Jaggers Album MIXING UP THE MEDICINE. Jetzt koppelt der Künstler daraus eine neue Single...

Guns N’ Roses: USE YOUR ILLUSION

Den Nachfolger zum Debüt abzuliefern, ist nie einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um eines der großartigsten Debüts...

SIXX:A.M.: Neues Video zu ›Pray For Me‹

Das Nebenprojekt von Mötley-Crüe-Bassist Nikki Sixx veröffentlicht ein neues Lyric-Video als Vorgeschmack auf das kommende Album. Während die Stadiontour von...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Egal, ob vielleicht ein neuer „The Munsters“-Soundtrack von Sloper rausspringt oder Melissa Etheridge Songs aus der Schublade kramt, die...
- Werbung -

Melissa Etheridge: ONE WAY OUT

Blick zurück nach vorn Lockdown. Langeweile. Lust auf Musik. Ganz so einfach hat es sich Melissa Etheridge nicht gemacht. Schon...

Ozzy Osbourne: NO MORE TEARS

Ende der 80er Jahre war Ozzy kaputt, doch 1991 kam er trocken und fit zurück. 1980 veröffentlichte Ozzy Osbourne ›Suicide...

Pflichtlektüre

Vorspiel: Chris Robinson Brotherhood

"Ich habe großes Glück, denn die Black Crowes haben...

Film-Review: Marvel’s Iron Fist – Staffel 1

Mit den beiden Netflix-Serien „Daredevil“ und „Jessica Jones“ deutete...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen