Chelsea – MEANWHILE GARDENS

-

Chelsea – MEANWHILE GARDENS

- Advertisment -

Oldschool-Streetpunk mit nostalgischen Untertönen

Im Sommer 1976 gründetet Chelsea-Sänger Gene October seine Band und hat in den vergangenen 45 Jahren rund 20 Bandmitglieder verschlissen, darunter so bekannte Typen wie Billy Idol oder Tony James (Generation X, Sigue Sigue Sputnik). Ähnlich wie die Toten Hosen hierzulande probierten Chelsea stets, ihre Punkrock-Attitüde mit sozialdemokratischen Inhalten und einem Harmonien-Spektrum zu speisen, welches irgendwo zwischen The Kings und den Manic Street Preachers gefasst ist. Der Titeltrack, ›Meanwhile Garden‹, ist ein angenehmer und wohltemperierter Rocker mit schöner Melodieführung – und so geht es weiter: ›The Great Divide‹ schunkelt in gebremster Streetpunk-Manier und bei ›Why Aren’t We There‹ trifft ein drahtiger 1-2-3-4-Song auf eine faustschwingende Cockney-Hymne. Sicher, Chelsea waren in der Vergangenheit nie so legendär wie The Damned oder Stiff Little Fingers – und das werden sie auch nicht mehr einholen können. Aber dieses Album ist durchtränkt von angenehmer Altersmilde und einem dicken Spritzer Nostalgie. Das macht Spaß und steckt direkt an.

7 von 10 Punkten

Chelsea, MEANWHILE GARDENS, WESTWORLD

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

The Rolling Stones: Charlie Watts muss Tour-Pause einlegen

Gerade eben gaben die Rolling Stones die Nachricht bekannt, dass Charlie Watts bei den anstehenden Shows ihrer "No Filter"-Tour...

Black Sabbath: Reissue von TECHNICAL ECSTASY

Am 1. Oktober erscheint eine Neuauflage von Black Sabbaths siebtem Studioalbum. Die Deluxe-Edition von TECHNICAL ECSTASY wird es einmal...

Zeitzeichen: Lemmy Kilmister – The Wörld Is Yours

Ein paar Monate, nachdem Lemmy rausflog, wurde er bei einem Pink-Fairies-Auftritt im Londoner Marquee gesehen. Als guter Freund der...

Werkschau: Pink Floyd

Genau genommen dauert die kreative Blüte der britischen Progrock-Supergroup Pink Floyd nur acht Jahre und umfasst die Alben MEDDLE...
- Werbung -

Guns N‘ Roses: Live-Debüt eines „neuen, alten“ Songs

"Hier habt ihr ihn zuerst gehört, diesen neuen Song von Guns N' Roses", meinte Axl Rose bei einer jüngsten...

Fleetwood Mac: Lindsey Buckinghams Rauswurf als „Schädigung des Banderbes“

Im Jahr 2018 wurde Lindsey Buckingham bei Fleetwood Mac rausgeworfen. Als Gründe hierfür gab die Band damals an, dass...

Pflichtlektüre

Review: Lindsey Buckingham Christine McVie – LINDSEY BUCKINGHAM CHRISTINE MCVIE

Das heimliche neue Fleetwood-Mac-Album. Seit Christine McVie 2014 zu Fleet­wood...

The Kinks: Wir gegen die

Es tut gut zu wissen, wer der Feind ist....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen